Kunde
q~bus Mediatektur GmbH

Aufgabe
Entwicklung eines interaktiven Messeexponates zur Veranschaulichung der verschiedenen Industrie 4.0 Anwendungen der Deutschen Telekom

Ergebnis
Produktstory “One Day in the life of a rubber duck”

Weitere Projekte mit intolight
Die Reise der Riesen
UNH Kelsterbach
#DIESELGIFBOOTH

Industrie 4.0 – Die vollständig vernetzte Industrie. Maschinendaten die über den gesamten Planeten ausgetauscht werden, Roboter die mit Menschen zusammen arbeiten, autonom kommunizierende Maschinen und riesige Datenmengen, mit denen Lieferketten perfektioniert werden. Die Verschmelzung der klassischen Industrie mit der IT. Für eine gemeinsame Kommunikation von M2M Lösungen galt es eine gemeinsame Plattform zu entwickeln, die einen Überblick sowohl über die Industrie 4.0 Cases in der Wertschöpfung zeigt, als auch eine Smart Factory mit allen Maschinendaten und M2M-Kommunikationsvorgängen simuliert. In der Smart Factory konnte man eine Ente in eine individualisierte Produktion schicken und verfolgte während des Produktionsprozesses den Einsatz von Sensoren, die Auswertung von Maschinendaten und die Kommunikationsvorgänge zwischen den Standorten. Das Exponat war neben seiner theoretischen Kommunikation selbst ein Ergebnis der Verbindung von physischer und virtueller Welt. Quelle: q~bus Mediatektur GmbH

Das Exponat war Teil des Messestandes Wirtschaftswunder 4.0 der Deutschen Telekom auf der CEBIT 2015 sowie der T-Systems Präsentation auf der Hannover Messe 2015.

neongrau-Telekom-M2M-1 neongrau-Telekom-M2M-3neongrau-Telekom-M2M-2 neongrau-Telekom-M2M-4 neongrau-Telekom-M2M-5neongrau-Telekom-M2M-8neongrau-Telekom-M2M-9