Kunde
MAHAG Automobilhandel und Service GmbH & Co. oHG München

Aufgabe
Automobildesign erlebbar machen

Ergebnis
Tape- und Markerrendering von VW Golf VII und VW Beetle im Maßstab 1:2

Weitere Projekte
Rendering Audi A3
Rendering VW up!
Rendering VW Phaeton
Rendering VW Tiguan

Am Anfang war eine weiße Wand und ein paar Rollen schwarzen Klebebandes. Eine Visualisierungstechnik aus den 1980er Jahren – was soll das schon werden? Zunächst einmal ein maßstäbliches Abbild des VW New Beetle und des VW Golf VII, bei dem wir Linie für Linie und Schnitt für Schnitt die Proportionen eines der komplexesten Konsumprodukte unserer Zeit entstehen lassen: das Auto.

Nun sind es weniger die Anzahl der Türen oder der Becherhalter, die die Menschen zum Kauf animieren, weshalb hier wie wohl bei keinem anderen Alltagsprodukt Emotionen die Hauptrolle spielen. Da ist es nur folgerichtig, dass wir in den letzten Jahren auch die ehrwürdige Darstellungstechnik des Taperenderings von der reinen technischen Zeichnung im Maßstab 1:2 oder 1:1,5 zu einem mit Leben erfüllten Gesamtwerk entwickelt haben. Dank eines grafischeren Gestaltungsansatzes geraten die vielen Weiß-, Grau- und Schwarzflächen zu einem oft dynamischen Wechselspiel, welches durch die lebhaften Illustrationen des Markers zusätzlich bereichert werden.