Kunde
SOLARWATT GmbH

Aufgabe
Gestaltung des effizientesten Solarspeichers am Markt

Ergebnis
Konzept, Entwurf, CAD, Produktionsbegleitung

Der Stromspeicher MyReserve ist in den folgenden Speicherkapazitäten erhältlich: 4,4 kWh; 6,6 kWh; 8,8 kWh; 11 kWh und basiert auf der Lithium-Ionen-Technologie mit komplett neuartiger Leistungselektronik. »Ein leistungsfähiges und kostengünstiges Batteriesystem ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Energiewende – ohne Stromspeicher wird es keine Umstellung der Stromerzeugung auf erneuerbare Energien geben. Unser System setzt in diesem Bereich neue Maßstäbe und sorgt dafür, dass der Verbrauch von selbst erzeugter Solarenergie endlich günstig und effizient wird«, ist Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von Solarwatt überzeugt.[…]

MyReserve wird direkt zwischen PV-Anlage und PV-Wechselrichter an den Gleichstromkreis (DC) angeschlossen und ist kompatibel zu gängigen Photovoltaik-Wechselrichtern, ohne mit diesen kommunikativ gekoppelt zu sein. Aufgrund der optimal abgestimmten DC-Technologie kommt es zu deutlich geringeren Wandlungsverlusten im System. Der Stromspeicher erreicht so einen extrem hohen Roundtrip-Wirkungsgrad von 93 Prozent.

Durch die verwendeten Leichtbaumaterialien und aufgrund der hohen Energiedichte der Batteriezellen, wiegt keine Komponente mehr als 25 kg – der Stromspeicher kann somit von einem einzelnen Installateur montiert werden. […] Nachdem eine einfache Halterung mit zwei Schrauben an der Wand angebracht ist, dauert der weitere Aufbau und Anschluss keine fünf Minuten. Der modulare Aufbau des Speichers ermöglicht darüber hinaus eine einfache Plug & Play-Erweiterung durch zusätzliche Batteriemodule (jeweils 2,2 kWh) bis zu einer Speicherkapazität von 11 kWh. Quelle: elektroniknet


einflussfaktoren

neongrau_SOLARWATT_MyReserve_schwarz